1878 bis 1996

 

1878      26. Mai erster (?) öffentlicher Auftritt beim Sängertag in Lauf

1912      Beteiligung mit 22 Sängern beim Bundeschorfest in Nürnberg

1914      bis 1918 Willkommensgesänge für Kriegsheimkehrer, Grabgesänge.

1921      Konzert in Hersbruck

1923      Konzert in der Hl.-Kreuz-Kirche  zu Gunsten von Kriegswitwen (damals „Krieger-Witwen“) und Waisen des Vereins

1925      Gründung einer Theatergruppe

1928      50-jähriges Vereinsjubiläum: Konzert im „Gebhard-Saal“

1929      Operette „verliebte Leut“ von Georg Milke

1930      Operette „Tanz ins Glück“ von Robert Stolz.

1958      80-jähriges Jubiläum, u.a.  Festkommers mit viel Gesang

1960      Am 30. April Kirchenkonzert  in St. Bonifatius, mit Kinder- und Männerchor

1962     am 7. April Chorkonzert „Europäische Volkslieder“

1964      vom 26. bis 28. Juni Kreissängerfest in Röthenbach und Lauf; u.a.  Kantatenabend

1966      Am 26. November gibt es ein Konzert „volkstümliche Musik“

1968      90jähriges Jubiläum: u.a. Festkommers als Volksliederabend

1969      Festabend mit einem „bunten Melodienstrauß“ zum Anlass des 75. Geburtstags von Chordirektor Esche. Mit dabei der Frohsinn.

1970      23. Mai mit dem MGV Rückersdorf ein Chorkonzert: „Das Volkslied, ein Spiegel unseres Lebens“

1973      Chorkonzert „Bunte Palette“

1974      8. Dezember: Aufführung der Deutschen Messe von Franz Schubert in St. Bonifatius

1976      16. Mai: „Musikalischer Frühschoppen“ als Sängerwerbeveranstaltung.

1976      17. Juli: Gemeinschaftskonzert aller Röthenbacher Chöre zu Gunsten des Hallenbadbaues.

1978      6. Mai: Festkonzert zum 100jährigen Jubiläum. 18.6. und 5.11.Aufführungen der Deutschen Messe von Franz Schubert in St. Bonifatius und in der Hl.-Kreuz-Kirche

1979      18. März: Aufführung der Deutschen Messe von Franz Schubert in St. Josef in Leinburg. Und am 4.November in der Hl.-Kreuz-Kirche;  9.12.: Adventskonzert in der Hl.-Kreuz-Kirche

1982      5. Juni Konzert (vom Volkslied über Schumann, Bruckner und Schubert bis hin zu Operettenmelodien) in der Aula der Steinbergschule ;   19.12. Mitwirkung beim Adventskonzert in St. Bonifatius

1983      11. Dezember: gemeinsames Adventskonzert mit der Sängervereinigung Schönberg in St. Jakob in Schönberg

1984      7. April und 14.4. Konzerte mit dem GV Rückersdorf in Rückersdorf und Röthenbach

1988      29. April offenes Singen im Jägerhaus. 110 Jahre Frohsinn, 4. Dezember: Mitwirkung beim Adventskonzert in der Hl.-Kreuz-Kirche mit Gemischtem- und Männerchor

1990      2. Mai Frühjahrskonzert mit der SV Schönberg in der Stadthalle

1991      Adventskonzert mit der Achtler-Stubenmusik in St. Bonifatius.

1993      Festkonzert zum 115J Frohsinnjubiläum, gemeinsam mit dem  GV Bad Gleichenberg und MGV Haimendorf in der Stadthalle;  19.12. Weihnachtskonzert zu Gunsten des kath. Kinergartens

1994      7. Bis 10. Juli Fahrt nach Bad Gleichenberg mit Teilnahme am Chorkonzert im Mailandsaal –

1995      7. Oktober Herbstkonzert „Wir machen Musik“. Mit dabei: Stadtkapelle, Big Band des Gymn., ein Chor aus Zaire 1996      27.2. Gründung eines Kinderchores – Helga schmidt. 16.3. Frühjahrskonzert der Stadtkapelle: JC und GC wirken mit.  Festumzüge in Simonshofen und Alfalter

1996      5. Bis 8. Juli Fahrt nach Naklo/ Polen zum 85j Jubiläum des Juc…Chores. Diverses Auftritte.

Hier finden Sie uns

Singverein Frohsinn

1878 Röthenbach e.V.
1. Vorsitzender Hans Huger

Friedrich-Neuper-Str. 44
90552 Röthenbach a.d.Pegnitz

Kontakt

1. Vorsitzender Hans Huger

Tel.:     +49 (0)911 570 63 80

 

2. Vorsitzemder Erich Dannhäuser

A.-Stifter-Str. 37

90552 Röthenbach

Tel.:     +49 (0)911 575 57 49

Mobil: +49 (0)171 615 47 19

Mail:    vorstand@singverein1878.de

 

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Proben

jedem Dienstag - außer in den Schulferien

von 19:45 bis 21:30 Uhr

Probenort:

Forstersbergschule  Osttrakt

Schulstraße 4-6

90552 Röthenbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Singverein Frohsinn 1878 Röthenbach e.V.